Start um kurz nach sieben im Grosstal bei Riedmatt P.1001, wolkenlos, alles frisch verschneit. Anregende Skiwanderung durch die Winterlandschaft mit allem Pipapo zum Steinhüttli, dann in frischer Spur den Bösenboden hinauf und hinüber zu P.2145. Ab hier eigene Spur entlang dem Sommerweg hinauf zu P.2340, dann weiter durch tiefer werdenden Schnee auf den Blüemlisalpfirn. Mit Skiern die steile Flanke hinauf direkt bis zum Gipfel des Brunnistocks 2952m (4h45min). Abfahrt durch die Flanke etwas weiter links auf den Gletscher (jetzt einige Leute unterwegs, auch von der Grossen Bannalper Rundtour). Nach kurzem Wiederanstieg weiter in bestem Pulver hinab ins Grosstal und zurück zum Ausgangspunkt.

Leser, die gerne einen höheren Emo-Faktor geniessen wollen, können den Bericht an den geeigneten Stellen durch folgende Adjektive und Textbausteine anreichern: wunderbar, traumhaft, Powder vom Feinsten, einzigartige Bedingungen, unvergesslich, wieder einmal genau richtig getroffen, genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort, Kindheitstraum geht in Erfüllung, erlebt man nur einmal im Jahr, usw.

Skitour – ZS+, ↗2050m, ↘2050m, 6h30min.