Nach einem gemütlichen Start um 8:45 Uhr bei P.922 am Ziggenbach stiegen wir an der Hohfläsch-Hütte 1368m vorbei und über den SSW-Rücken hinauf zum Schiberg 2043m. Wir querten das Furgge 1904m und standen kurz darauf auf dem Plattenberg 2081m. Weiter ging’s an der Gratkante entlang bis zum markanten Abbruch, den wir über ein Grasband nach rechts hinab umgingen. An der Mürli vorbei erreichten wir den N-Grat des Brünnelistocks und standen nach wenigen Minuten auf dessen Gipfel. Anschliessend überschritten wir noch den Rossalplispitz 2075m, bevor wir aus Zeitgründen über die Rossalpeli und Hohfläschen wieder an den See abstiegen. Herrliche Grat- und Kraxeltour in herbstlichem Ambiente.

Alpinwanderung – 19. Oktober 2017, T6, I-II, ↗↘1650m, ca. 5h, AlpinoM & N.A.