Auftakt zum Wochenende an der Oberen Bielenlücke

Kein ausgefallenes Ziel, ja, und ich war auch schon mal dort, diesen Winter… aber als Aufwärmtour fürs Wochenende war mir die Tour gerade recht. Eigentlich wollte ich ja auch ins Meiental, aber dort war wegen Lawinengefahr die Strasse am Meien gesperrt. Noch etwas verschlafen lief ich um 6:45 Uhr von Realp 1538m auf der üblichen Route via Tätsch und vorbei an der Albert-Heim-Hütte zum Tiefengletscher und schliesslich hinauf zur Oberen Bielenlücke 3248m. Nach kurzer Rast in der warmen Sonne genoss ich die Abfahrt über die noch völlig unberührten Hänge: zuerst noch etwas gepressten Pulver, kurz etwas Winddeckel und dann schönsten Firn bis Realp. Nur die kurze Passage auf der Passstrasse zwischen Tiefenbach und Ebneten waren wegen der zahlreichen Lawinenkegel etwas mühsam. Gut gelaunt traf ich wieder in Realp ein und freute mich auf das kommende Wochenende.

Skitour – 06. April 2018, WS, ↗1700m, 3h30min, ↘1700m, 45min; AlpinoM.