Suche

Alpino-Page

ein Blog der Alpinos

Kategorie

Reisen

Vom Regen in die Traufe

Irgendwie war es wie verhext: als wir uns morgens auf den Weg durch die Cascade Range nach Westen machten, war das Wetter gar nicht mal so schlecht: wir bewunderten bei lockerer Bewölkung die Vulkankegel der Three Sisters und bei unserer... weiterlesen →

Black Butte – ein Hügel am Strassenrand

Nach dem Besuch der Painted Hills am Vormittag hatten wir uns in Sisters mit der täglichen Kaffeeration versorgt. Wir berieten eine Weile, was wir die letzten Tage unseres Urlaubs noch unternehmen könnten. Die Wetterprognose war für den Kübel und die... weiterlesen →

Painted Hills – von Sand & Wasser

Zumindest hatte die Wetterprognose der NOAA diesmal richtiggelegen: bereits beim Aufwachen in unserer neuen Unterkunft in Bend – sehr nettes kleines Hotel mit leckerem Frühstück und Frühstücksdame im hippen Pippi-Langstrumpf-Outfit – goss es aus Kübeln. Der angekündigte Schneesturm war in... weiterlesen →

Im Nebel am Mt. Bachelor

Desperate times call for desperate measures… das Wetter und die Alpinos, besonders auf Urlaubsreisen keine Traumkombination. Wir oft schon haben wir in den vergangenen Jahren an Orten Regen, Nebel und Schnee gesehen, wo anderen Leute wochenlang die Sonne auf die... weiterlesen →

Smith Rock State Park mit Schwein

Zwar war das Motel, das wir am Abend zuvor gefunden hatten, nicht besonders und «the manager» nicht gerade eine Frohnatur, aber immerhin: wir hatten unsere Ausrüstung und konnten sorgenfrei in den Tag starten. Das Wetter zeigte sich überaschenderweise noch von... weiterlesen →

Wiedersehen & grosse Pläne

Wir wussten nicht, ob wir lachen oder weinen sollten, als wir nach dreistündiger Autofahrt von Portland zum Flughafen Seattle endlich unsere Reisetaschen wiedersahen. Natürlich war eine Tasche doch nochmals verspätet und via Dallas geflogen (was uns aber auch schon Wurscht... weiterlesen →

Erlösung an der Columbia-River-Gorge

Es ist doch toll, wenn der Coffee-Shop gleich gegenüber dem Hotel liegt und man so den Tag mit gutem Kaffee und Muffin beginnen kann. Es regnete zwar teils immer noch in Strömen, aber nun hatten wir ja neue Regenjacken! Und... weiterlesen →

Portland – Coffee-Shop-Hauptstadt der Westküste

Nein, immer noch nichts Neues vom Gepäck. Wir hatten mittlerweile mal rekapituliert, was alles in diesen beiden Taschen drin war: eigentlich unsere gesamte Ski-Hochtouren-Winter-Biwak-Ausrüstung inkl. Daunen-Parka, -Hose, -Schlafsack und jeder Menge Kleinkram, der uns an Herz gewachsen war. Vom Wert... weiterlesen →

Spaziergang um Schlaglöcher

Wir hatten zum ersten Mal seit unserer Ankunft in den USA richtig gut geschlafen. Aber nach dem Aufwachen dauerte es nicht lange, bis die Gedanken wieder bei der Gepäck-Problematik waren. Mittlerweile war AlpinoF mit den Damen und Herren am American... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑